Väter, die Elternzeit nehmen und Personalabteilungen

Verfasst von
Anonym

Einer meiner Mitarbeiter ist während der Promotionsphase Vater zweier Kinder geworden und hat Elternzeit genommen.

Ich musste mehrfach mit unserer Personalabteilung verhandeln, dass er die Elternzeit bei der Vertragslaufzeit berücksichtigt bekommt und der Vertrag entsprechend verlängert wird, obwohl das gesetzlich verankert ist. Sein Anspruch und sein Einspruch wurden einfach ignoriert.

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Kommentar verfassen

Mit einem Kommentar können Sie sich an der Diskussion darüber, wie familiengerecht Deutschlands Wissenschaftssystem ist, auf dieser Dialogplattform beteiligen. Alle Kommentare werden von der Online-Redaktion im Vorfeld gegengelesen und anschließend freigeschaltet. Bitte beachten Sie auch die Regeln dieser Dialogplattform.

Persönliche Informationen